///////////just b.freak

Huii.. wie dumm, ich weiß garnemme wirklich was ich in der letzten Woche so Tolles gemacht hab. Am Mo Ballett, Di wie immer in der Schule alle möglichen Dinge erledigt [v.a. in Reli Usergrafik], abends mit Kim gelaufen. Am Mi Studientag: erstma mussten wir um dreiviertel 5e aufstehn Usergrafik, dann im Zug im Alex-Sassi-Susi-Sarah-Abteil gefrühstückt, in Tübingen in das extrem langweilige 'Empirische Kulturwissenschaften'-Dingens - auf den Schock musste ich natürlich des nächste, Sportwissenschaften, promt schwänzen & stromerte ein wenig durch Tübingen. Schöne Stadt, sehr schön. Ich hab Dieter Baumann getroffen. Ich mag Tübingen, da studier ich. Und das wusste ich tief in mir drinnen auch schon immer.. Usergrafik seit ich weiß was 'ne Uni is, genau wie ich eig. schon immer Sprachenlehrerin werden wollte [abgesehen von kleien Geschmacksverirrungsphasen à la Putzfrau, Feuerwehrfrau, wobei ich des immernoch cool find oder Nachrichtensprecherin Usergrafik]. Naja, mittags ging es dann nach einigen Sary-verschuldeten-Zurechtfindungsschwierigkeiten ("nein, ich hab wirklich normal voll den guten Orientierungssinn" mit der schwäbschö Eisabahn wieder heimwärts, wobei wir im irgendwie halb Aalen antrafen. Im Training liefen wir dann 500m & mir war übelst schlecht, da ich im Zug recht spät noch Starbucks-Muffin gemampft hatte. Nach 4000m wollt ich nemme, der Chef hat mich dann aber überredet, die läppischen 1000m wären ja wohl kein Problem. Danach sagt er ernsthaft: "naja, jetz hammer ja no nix gemacht, mach mer noch 'n 600er". Ich denk mir so "was bitte?! ernsthaft?!" -->> dann offiziell beschlossen ich lauf nemme mit. dann waren's plötzlich ein 600er, ein 400er und 3 200er. Und des hat der Chef mir so oft vorgesagt bis ich's mit meinem Gewissen nemme vereinbaren konnte & mitgemacht hab. Auf diese (mehr oder weniger erzwungene) Entscheidung kam dann "ja, du kriegsch dann auch Pause bis du erholt bisch" ich ungläubig: "3min?!", Chef: "ja, so ungefähr". naja, ging dann doch no ganz gut. Sonst war eig. nix so besonderes, am Do & Fr war ich irgendwie total platt, am Sa im Training kaum Luft bekommen - Bronchienstreik. Am So hat mir dann Dominik die Kunst der Integralrechnung etwas näher gebracht, war mit Haney laufen - ROTZDOSE muha Usergrafik. Am Montag war eig. alles normal ~ evtl. bis auf die kaum zu erwähnende Tatsache, dass unser Lieblings-Oberchaospilot Sary sich mit Natronlauge die Finger verätzt hat (aber net schlimm), Latein war mal wieder sehr geistreich: Caro'n'Sary = Farmville-Gegner & Hysterie-darum-net-Versteher ---> das bööhse Wort mit F.  // Dean's 2jährige Tochter // täteräää // sowas von schäßlich, mega Bus, wie immer hehe // des besprechen wir dann in der nächsten Sitzung // ein Blatt unbeschriebener bzw. frischer Natur // ".. sollten nicht allzu große Klausuren ihr Unwesen treiben" // ETC zu geil hehe Usergrafik

Boah Mann & Cork is geflutet und es gibt kein Trinkwasser - zum Glück wohnt FiFi ja außerhalb vom Kaff Whitechurch, da gibt's Wasser lol

Am Dienstag war dann au nix in überragendem Maße Erwähnenswertes, Schule halt & Laufen mit Kim. Achja, und Anmachsprüche ("ich find, du hättest echt 'ne Freundin nötig", "wie gut, dass ich schon vor dir steh Usergrafik etc etc) und 99 Dixiklos muha. Am Mi war einfach Mi, bis auf, das nachmittags FRZ ausgefallen is, ich shoppen war [jaaah, ich bekenne mich schuldig] - Ausbeute: T-Shirt, Pulli, üüübergeile Kette mit türkisem Stein & Federohrringe. Dann Training, ging aber net viel wegen etwas zu gut gemeinter Newton-Benutzung am Vortag. Und nüüüja [wie de Frau Früüüdrüüsch so schön sachen würde], nu ham wa heute Donnerstag. Der Tag ging irgendwie wie im Fluge rum, irgendwie war so schnell GK und dann chillige Mittagspause [wollt mir ja eig. ein Pfefferspray kaufen, aber ham den Messer Röther net gefunden - lol so typisch]. Schnell Sport geschrieben und joa, dann 2h im Laden geschafft und keine einzige Laufstilanalyse.

Und ich kann kaum glauben, dass jetz schon bald November zuende is, bald Weihnachten, bald Skifahren. Heute während der Sport-Klausur kam es mir vor wie mitten im September.  Was ja auch durchaus was Schönes hat - ich mag September Usergrafik aber das macht das Ganze auch nicht normaler..


na dann, bis dann, ihr Fischgesichter
PS: ich hab kein Franz - morgen zur 3., zu geil höhö
na dann, luv ♥ Sary xx

 

hab mich in letzter Zeit mal wieder bissl mit Katy beschäftigt & auch alte Zeite wieder ausgegraben. ich muss sagen, in den Sommerferien und kA in dieser - eig. schweren - Zeit hab ich verdammt gutes Zeugs fabriziert.

ein paar zeitlose Augenblicke in der Ewigkeit // sonst nur verschwommene Bilder von dem was war, verblichene Erinnerungen und totgefühlte Gefühle // Momentaufnahmen - das ist alles, was bleibt.

and that ocean of tears starts drowning all the memories // for one last time I see your face in the dizzy candle light // before the wind kills my last flame

if I'd die today - what would I see on my memory flashback polaroids??

And finally I have to admit that you were the colour when my whole world was black. // shit happens & so it did, but we can't go back // in my storybook you were a fairytale that in the end went bad and failed..

you were my cristall vase and my pile of shards, my maternity room and my graveyard

 summer, sunshine, rock'n'roll dream // things not as important as they seem // moments when silence is my loudest scream

teacher trouble, bad school karma // tears and all the teenage drama

my beloved ones that are my colour in the black // take out teir coloured pencils to bring the colours back

thought chaos in my head // memories and things you said

rubix cube, rock girl guitar // questions that don't take you far

childhood, heartbreak, headache // when my heart's about to break - earthquake

the reason I keep on running, the breath I breate // riot in the hardrock scene // things that inspire my trashbox poetry // thoughts that I just keep for me // pain that made my heart so weak // Titanic love story, a kiss on the cheek

sometimes being different also means being alone.

and as long as my eyes are green I'm gonna stay a ROCK MACHINE

I get high on kerosene - ROCK MACHINE

cause my heart is not less breakable than a string on my guitar // and I know one can run away but it won't take me far

and through the hours with you on my mind // I spill my thoughts with acid water, I'm stuck in a waste pipe

you're my flash in the darkness and all the words vanish

I drown my thoughts in a sad song - how can something that didn't even start go wrong??

best friends are better than the best romance

it's not that I'm breakable - it's that I'm about to break

when everything goes wrong - what's the thing that keeps me strong??

 

26.11.09 22:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
wanna go back??

Gratis bloggen bei
myblog.de